Der Spezialist für Kliniken, Wohnungswirtschaften, Industriedeckungen und Kommunen!

13.06.2019

D-Arzt richtig versichert

So bittet ein Klinikum eine Versicherungsgesellschaft - spezialisiert auf Ärzte - um ein Angebot für eine Berufshaftpflichtversicherung eines D-Arztes.

Das Angebot ist so überraschend günstig, daß die Mitarbeiterin im Klinikum misstrauisch wird und bei uns nochmals um Prüfung nachfragt. Hatten wir doch bisher derartige Angebote um 900 EURO pro Arzt teurer eingedeckt… 

Das Ergebnis war erschreckend: Es liegt eine mail vom Vertreter vor, daß die Berufshaftpflicht über die Berufsgenossenschaft gedeckt ist und die Differenz über den hier angebotenen Vertrag zu 300 EUR Prämie versichert wäre!

 

Die Wahrheit:

Der angebotene Vertrag war eine sogenannte Ärzteregressversicherung und hatte nichts mit dem angefragten Risiko zu tun.

Das eigentliche Haftungsrisiko liegt im Rahmen der angestellten Tätigkeit des Arztes beim Klinikum - hier der hauseigene KSA-Versicherungsschutz und dann eben in einer korrekten D-Arzt-Berufshaftpflichtversicherung für 1200 bis 1500 EURO Prämie, damit Sie mal die Unterschiede gehört haben. Wahnsinn, dieser Fehler sorgt für die persönliche Haftung des Arztes mit seinem Privatvermögen!

 

Was rate ich Ihnen nach dieser Erfahrung? Kommen Sie zu uns, wir kennen uns aus!

 

Einen Termin erhalten Sie über unser Büro.

 

Es grüßt Sie
Ihr Spezialmakler

Peter Gronem

einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.